12. April 2018

Geschichte erleben in Europa

Spannende Geschichte entdecken von Köln bis Nîmes

Europas reichhaltige Geschichte ist manchmal versteckt. Doch mit dem Reiseführer „50 weitere archäologische Stätten in Deutschland – die man kennen sollte“ von Wolfram Letzner lässt sich auch ein unbekannter Teil deutscher Geschichte entdecken. Wem das nicht reicht, der fährt nach Österreich und spürt mithilfe des Buches von Peter Scherrer „Die 50 bekanntesten archäologischen Stätten in Österreich“ der Kultur dieses bergigen Landes nach.

Mit dem Reiseführer von Peggy und Patrick Leiverkus „Die 40 bekanntesten archäologischen Stätten entlang der Via Agrippa in Deutschland, Luxemburg und Frankreich“ geht der Weg weiter. Von Köln, über Bech-Kleinmacher, Lyon bis nach Nîmes. Römische Architektur und Geschichte säumen die Via Agrippa auf ihrem Weg durch die Länder. Wer also noch nach Urlaubszielen sucht, ist mit diesen Kultur- und Reiseführern wohl bedient.

 
 
 
 
 
Saint-Romain-en-Gal, Ausgrabung des Wohnviertels von Vienna © Peggy und Patrick Leiverkus