8. Mai 2017

Gemeinschaft

Gemeinschaft bedeutet Zusammenhalt und vermittelt das Bild von Einigkeit, Recht und Freiheit

Eine Gemeinschaft zeichnet sich dadurch aus, dass eine Gruppe von Personen durch gemeinsame Anschauungen und Ziele verbunden ist. Eine positive Tendenz, die sich in diesen Tagen abzeichnet, ist das Votum für Gemeinsamkeit und der Einsatz für Frieden.

So zeigt das Wahlergebnis in Frankreich, dass eine Mehrheit für den Zusammenhalt und die Gemeinschaft der EU ist.

Die Bewahrung von Recht und Freiheit kennzeichnet die Gemeinschaft demokratischer Staaten. Eine wichtige Grundlage dafür ist eine dauerhafte Friedenssituation. Daher gedenken wir heute (8. Mai) der Beendigung des Zweiten Weltkrieges durch die Kapitulation am 8. Mai 1945. Auch im Syrien-Konflikt deuten sich erneut Wege zum Abschluss von Krieg und Zerstörung an, in dem am vergangen Samstag vier Sicherheitszonen zum Schutz der Bevölkerung eingerichtet wurden.

So mag das Buch „Frieden – Eine verlorene Kunst“ Symbol und Ansporn zugleich dafür sein, die Bemühungen um Frieden nicht enden zu lassen.