28. August 2017

Grandiose Klöster, Schlösser und Gärten

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg feiern 30-jähriges Jubiläum und präsentieren Prachtband

Baden-Württemberg ist eines der Bundesländer mit der höchsten Dichte an Denkmälern: rund 60 Klöster, Schlösser und Gärten laden zu einem Besuch ein.

Zum 30-jährigen Jubiläum bringen die Staatlichen Schlösser und Gärten einen Prachtband heraus, der die Denkmäler und deren Geschichte nicht nur vorstellt sondern die Arbeit zu deren Erhalt und Präsentation würdigt. Rund 400 teilweise eigens für den Band „Öffnen, Bewahren, Präsentieren – Durch Zeit und Raum: Mit unseren Monumenten“  erstellte Abbildungen dokumentieren die Liegenschaften als Erinnerungsorte und Stätten der Identitätsstiftung für den Besucher und Leser – darunter die „großen Fünf“: Schloss Heidelberg, Schloss Ludwigsburg, Kloster und Schloss Salem, Garten und Schloss Schwetzingen sowie das Kloster Maulbronn.

Der Bildband ist nicht nur eine Retrospektive, sondern der Blick in die Zukunft ist mit einigen Essays zum Publikum des 21. Jahrhunderts und den damit verbundenen neuen Nutzungskonzepten geworfen.

Südlicher Parterregarten am Ludwigsburger Schloss © Foto: Wiegel Landschaftsarchitektur