Die Verlegerin ist seit 17 Jahren in der Verlagsbranche in kaufmännischer und verlegerischer Verantwortung und als Partnerin großer Museen, Institute und Stiftungen tätig.

Beruflicher Werdegang

  • Nach dem Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte und Ur- und Frühgeschichte in Münster und Köln Promotion in Klassischer Archäologie
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Redaktion des Deutschen Archäologischen Instituts, Abteilung Madrid
  • Postdoktorandenstipendium – Mitarbeiterin des Landschaftsverbandes Rheinland zur Aufbereitung römischer Wandmalerei in Xanten
  • Stipendiatin des Graduiertenkollegs der Universität Köln – Forschungsprojekt „Heiligtümer auf der Iberischen Halbinsel zur Zeit der Romanisierung“
  • Redakteurin der Zeitschrift ANTIKE WELT
  • Geschäftsführerin der Verlag Philipp von Zabern GmbH und Chefredakteurin der Zeitschrift ANTIKE WELT
  • Geschäftsführerin der Wienand Verlag GmbH, ein auf die Themen der Klassischen Moderne und zeitgenössischen Kunst spezialisiertes Haus.
  • Autorin zahlreicher Publikationen und Beiträge
  • Mitglied in Vorständen, Beiräten und Organisationen

Ehrenamtliche Tätigkeiten – Funktionen in Vorständen, Beiräten und Organisationen

  • Seit 2009 Mitglied des Kuratoriums des Vereins „Freunde der Antike auf der Museumsinsel Berlin e. V.“
  • Seit 2009 Mitglied des Kuratoriums Kulturfonds Mainzer Wirtschaft e. V.
  • 2007–2011 Mitglied des Vorstandes des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
  • 2006–2010 Mitglied des Vorstandes der Mozartgesellschaft
    e. V. Wiesbaden
  • 2005–2011 Vorsitzende des Landesverbandes der Verleger und Buchhändler Rheinland-Pfalz
  • Seit 2004 Mitglied des Kuratoriums der Gerd und Margarethe Krämmer-Stiftung
  • 2004–2008 Vorsitzende des Fördervereins des Landesmuseums Mainz
  • 2001–2006 Co-optiertes Mitglied des Vorstandes der Initiative Römisches Mainz
  • 2001–2010 Mitglied des Kuratoriums der Freunde der Universität Mainz
  • 1989–1991 Mitglied der Kommission zur Graduiertenförderung der Universität zu Köln