Die 50 bekanntesten archäologischen Stätten Deutschlands


Wolfram Letzner

Deutschland bietet eine Fülle archäologischer Ausgrabungsstätten und interessanter Museen – auch für Sie ist das Richtige dabei!

Ob der Drususstein in Mainz, die Wikingersiedlung Haithabu in Schleswig-Holstein, ob das Römermuseum in Haltern am See, der Ausgrabungspark in Kalkriese, wo einst die Varusschlacht tobte, oder die jüdische Mikwe in Speyer – der vorliegende Band unterbreitet Ihnen ein weites Spektrum an Sehenswertem.

Wählen Sie aus der Vielzahl archäologischer Stätten von der Prähistorie bis zum Beginn des Mittelalters direkt in Ihrer Nähe oder am jeweiligen Urlaubsort! Das handliche Buch informiert Sie über neueste Forschungsergebnisse und ermöglicht Ihnen einen historischen Einblick.


Inhaltsverzeichnis

Über den Autor

Wolfram Letzner studierte Klassische Archäologie, Alte Geschichte sowie Ur- und Frühgeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster. Seine Spezialgebiete sind antike Wasserwirtschaft, römische Architektur und Urbanistik. Heute ist er als Autor und Reiseleiter tätig. Die auf seinen zahlreichen Reisen und Forschungsaufenthalten gesammelten Erfahrungen fließen in diesen Band ein.

Leseprobe

Pressestimmen

"Dieses Buch bietet viele Anregungen zu Ausflügen in die nähere oder fernere Umgebung." Karfunkel

"Ein gelungener Guide für alle archäologisch Interessierten" schoener-text.de