Eröffnung: Voller Freude konnten wir gestern zusammen mit den anderen Kolleg*innen aus der Branche die Frankfurter Buchmesse für das Jahr 2021 für eröffnet erklären. Und so hat uns auch ein Team des SWR an unserem Stand in Halle 3.0, C2 besucht und uns bei den letzten Vorbereitungen begleitet.

Der entstandenen Beitrag zur Eröffnung findet sich unter folgendem Link:

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz: Verlage aus RLP auf der Frankfurter Buchmesse | ARD Mediathek

Neben Beiträgen auf der Bühne von PlanBuch gab es bereits eine ersten Austausch über unsere neuesten Titeln mit Presse, Druckereien und anderen Fachbesucher*innen. Nun freuen wir uns auf Tag zwei der Messe!

Unser Bühnenprogramm für die nächsten Messetage finden Sie hier.

© Jana Spielmeyer

Zu PlanBuch:

Acht unabhängige Verlage und Institutionen aus Rheinland-Pfalz haben im April 2021 den Verein „planBuch – Gemeinschaft zur Förderung der Buch- und Medienkultur sowie der Verlagsvielfalt in Rheinland-Pfalz“ gegründet. Ihr Anliegen ist u. a. die Präsentation der Verlagslandschaft in Rheinland-Pfalz auf regionalen, nationalen und internationalen Messen, die Förderung der Buch- und Medienkultur durch Veranstaltungen, die Förderung von Nachwuchsautor*innen, die Vernetzung und der Austausch mit kulturellen Institutionen sowie fachverwandten Vereinigungen

Erste gemeinsame Aktion ist die Frankfurter Buchmesse 2021. Alle Mitglieder von planBUCH werden auf der größten Buchmesse der Welt vertreten sein und auf einer gemeinsamen Bühne unterhaltsame, spannende und informative Veranstaltungen präsentieren.

Weitere Nachrichten

Einwanderung in Deutschland

Gleich zwei Ausstellungen greifen aktuell das Thema Einwanderung in Deutschland auf Aus aktuellem Anlass möchten wir einmal an unser Buch “Immer Bunter. Einwanderungsland Deutschland” erinnern.

Weiterlesen »