Chinas große Mauern


Mayke Wagner, Patrick Wertmann, Pavel E. Tarasov, Claus Massier




Können wir Chinas Große Mauern begreifen?

Gewiss! Ihr könnt bei einem Tagesausflug von Peking auf einem Teil der Großen Mauer wandern, den Great Wall Marathon mitlaufen oder in diesem Buch erstmal das „Große Quiz zur Großen Mauer“ mitmachen. In vielen kleinen Geschichten erfahrt ihr, wer der Erste Kaiser von China war und warum er eine gewaltige Mauer brauchte, wie alt die ältesten chinesischen Mauern sind und warum die chinesische Schubkarre pfiffiger ist als die europäische.

Die wichtigsten chinesischen Wörter und Schriftzeichen lernt ihr auch: Mobiltelefon und Computer, Mensch und Guten Tag. Ihr könnt auch in der Jury beim Finale von „China sucht den Super-Kaiser“ sitzen, wo sich acht Kandidaten eurem knallharten Urteil stellen: „absoluter Versager“ oder „genial“.

Dieses Buch ist gedacht und gemacht für Leute, die schnell den aktuellen Kenntnisstand zu Chinas Großen Mauern brauchen; für Lehrende, die unterrichtsfertig aufbereitetes Material für Projektwochen oder Einzelstunden suchen; und für Eltern und Großeltern, die mit ihren Kindern die weite Welt entdecken.


Über den Autor

Mayke Wagner ist Wissenschaftliche Direktorin der Eurasien-Abteilung und Leiterin der Außenstelle Peking des Deutschen Archäologischen Instituts. Patrick Wertmann ist Sinologe und Kunsthistoriker. Pavel E. Tarasov lehrt als Professor an der Freien Universität Berlin und erforscht Vegetations- und Klimageschichte in Eurasien. Claus Massier ist Lehrer am Margarete-Steiff-Gymnasium Giengen.