Stabile Seitenlage

Vom Hegen und Pflegen der Bücher

Elisabeth Berninger-Rentz, Stephan Fliedner, Christian Richter, Christoph Winterer (Hgg.)




Ehrung des Lebenswerkes einer Bibliothekarin

Es gibt Menschen, deren Leben einem großen Thema gewidmet ist: Zu diesen gehört auch Annelen Ottermann, die mit dieser Festschrift für ihren langjährigen Einsatz für die Wissenschaftliche Stadtbibliothek Mainz und für das alte Buch geehrt werden soll.


Der Band widmet sich in reich bebilderten Beiträgen fünf ausgewählten Bereichen ihres vielfältigen Wirkens: der Bestandserhaltung des schriftlichen Kulturguts, den Patenschaften für „Buchpatienten“, der Provenienzforschung und der Forschung an Handschriften und Einbänden. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Freunde und Kollegen von Annelen Ottermann tragen hier mit ihren Forschungserträgen zu einem Mosaik bei, das den Spezialisten genauso wie den allgemein Interessierten neue und spannende Einblicke in diese für die Bibliotheken heute so wichtigen Gebiete eröffnet.

Inhaltsverzeichnis

Über den Autor

Elisabeth Berninger-Rentz, Studium der Kunstgeschichte und Buchwissenschaft in Mainz, 2016–2017 Amt für Kultur und Bibliotheken: Projektleiterin Mainzer Büchermesse, seit 2017 Wissenschaftliche Stadtbibliothek Mainz, Öffentlichkeitsarbeit. Betätigungsschwerpunkte: Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsorganisation, Kulturvermittlung, Projektkoordination.

Stephan Fliedner, Studium der Betriebswirtschaftslehre, Arabistik und Turkologie 1985–1990 (Promotion) an der Universität Göttingen, 1991–1993 Ausbildung zum Wissenschaftlichen Bibliothekar in Tübingen und Frankfurt am Main, 1993–1998 Fachreferent an der UB Marburg, 1998–2004 stellv. Direktor der UB Mainz, 2004–2010 Amtsleiter der Bibliotheken der Stadt Mainz, seit 2010 Amtsleiter Kultur und Bibliotheken Mainz, Betätigungsschwerpunkte: Behördenleitung, Organisation, Personal, Finanzen und Bau.

Christian Richter, Studium Latein, Geschichte, Pädagogik an den Universitäten Mainz und Tübingen 1993–2001, Aufbaustudium Master of Library- and Information Science: 2001–2002 Praktikum an der ULB Münster, 2002–2004 Studium an der Hochschule Köln, Berufsstationen: 2006–2010 Bibliothek des Gutenberg-Museums Mainz, seit 2007 Wissenschaftliche Stadtbibliothek Mainz, Betätigungsschwerpunkte: Leitung von Ausleihe, Auskunft, Magazin, Altbestandskatalogisierung.

Christoph Winterer, Studium der Kunstgeschichte in Frankfurt am Main, Amsterdam und Heidelberg. Mitarbeiter in Forschungsprojekten in Jena, Innsbruck und Mainz. Kurator u. a. von „Glanz der späten Karolinger. Hatto I. Erzbischof von Mainz (891–913)“ (Mainz 2013), „Hinter dem Pergament: die Welt. Der Frankfurter Kaufmann Peter Ugelheimer und die Kunst der Buchmalerei im Venedig der Renaissance“ (Frankfurt a. M. 2018). Seit 2017 Katalogisierung der Handschriften der Wissenschaftlichen Stadtbibliothek Mainz.

Leseprobe