Buchvorstellungen

Die Pracht des Vergangenen

Die Pracht der Römer scheint vergangen. Doch betrachtet man ihre zahlreichen Hinterlassenschaften, so kann man eine verblüffende Geschichte entdecken. Gerade im Großraum Pannonien, in etwa Ost-Österreich, Ungarn, Serbien, Slowenien und Kroatien, sind die kleinen Dinge des damaligen Lebens in Fülle zu finden. Denn diese Region erlebte eine wechselhafte Geschichte, in der es unter den Römern zu einer höchst dynamischen Entfaltung kam. Orte wurden zu historischen Begegnungsstätten, die die Weltgeschichte veränderten.

Dieses Buch erzählt die Geschichte der römischen Provinz Pannonia von ihrem Anfang 6 n. Chr. bis zu ihrem Ende 433 n. Chr. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf dem Leben der Menschen, wie es sich in den Kleinfunden abzeichnet.

Die Österreichische Gesellschaft für Archäologie und der Nünnerich-Asmus Verlag laden Sie herzlich ein zur Buchpräsentation am Donnerstag, 23. September 2021, um 18.00 Uhr, im Hörsaal 34 der Universität Wien, Hauptgebäude, Universitätsring 1, 1010 Wien.

Unsere Reisebildbände zu den schottischen Highlands!

Eine archäologische Spurensuche in Persien

Die Wurzeln der Franken in der Merowingerzeit