Ihr Klang begleitete Rituale zur Ahnenverehrung – Trommeln aus Bronze auf dem Weg nach Deutschland

Trommeln sind in vielen Kulturkreisen zentrale Bestandteile von Zeremonien und Ritualen. Die Dong Son-Bronzetrommeln gehören beispielsweise zum kulturellen Erbe Vietnams und stellen das Herzstück der Ahnenverehrung der Dong Son Kultur dar. Der Weg zum Krieg, zur Ernte oder aber ins Jenseits wurde vom Klang der Bronzetrommeln begleitet.

Trommeln
© Nationalmuseum für Geschichte Vietnams Hà Nội

Die hier abgebildete Trommel stammt aus der Region Sao Vang in Nordvietnam. Sie ist die größte, bisher gefundene, Bronzetrommel. Ein besonderes Augenmerk liegt auf den Froschaufsätzen am Rand des Tympanums. In dessen Mitte befindet sich ein zwölfzackiger Stern, der wohl als Symbol für die Sonne – als Umkehrung des Wasserkults – steht. Den Trommelkörper zieren darüber hinaus naturalistische Darstellungen und Verzierungen.
Mehr „Schätze der Archäologie Vietnams“ sowie ihre Fundorte ab dem 29.09.2016 in unserem Katalog zur Ausstellung.

Mehr zum Titel
finden Sie hier!

 

Weitere Nachrichten

Signierstunde war voller Erfolg

Die Signierstunde in der MillenniuM-Buchhandlung in Königstein am 23.04.2022, dem Welttag des Buches, war für alle Beteiligten ein geselliges und erfolgreiches Event. Neben guten Büchern und

Weiterlesen »