Ausstellungen

Ab dem 18. März 2022 beginnt im LOKSCHUPPEN Rosenheim eine Zeitreise in die letzte Eiszeit. In der Ausstellung EISZEIT – Mensch. Natur. Klima. begegnet der Besucher einer in vielerlei Hinsicht überraschenden und vielfältigen Lebenswelt.

Die Ausstellung “gesichtslos. Frauen in der Prostitution” in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim widmet sich gemeinsam mit der Beratungsstelle Amalie sich diesem gesellschaftlichen Tabuthema und verleiht den betroffenen Frauen mehr Sichtbarkeit. Bis zum 20. Februar 2022 kann die Ausstellung kostenlos besucht werden.

Zentralen Fragen zur Menschwerdung wird in der Ausstellung „Menschsein // Die Anfänge unserer Kultur“ im Archäologischem Museum Frankfurt vom 5. Mai 2021 bis 27. März 2022 auf den Grund gegangen.

Die Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten wurde in der Ausstellung „G*tt w/m/d“ im Bibelhaus Erlebnis Museum Frankfurt bis zum 19. Dezember 2021 aufgegriffen. Virtuell ist der Besuch im Moment auch nach Ausstellungsende noch möglich.

Immer auf den Spuren der Römer sind auch verschiedene Archäologische Parks und unsere Museumspartner wie der LVR-Archäologischer Park Xanten, das Römerkastell Saalburg, das Limeseum, das Limesmuseum Aalen oder die Villa Borg.