Ist Liebe nur ein Wort oder hat sie auch Gestalt?

Zum Valentinstag drückt sich Liebe in vielerlei Gesten und Bildern aus. Der himmlischste Bote ist wohl der Gott Amor, auch zu finden in unserem Buch „Liebe in den Zeiten der Römer“

Abb. 1

Die sinnhafteste irdische Ausdrucksform findet die Liebe wohl in der Architektur der Brücken – sie verbinden, was getrennt ist; sie sind nicht selten die Kulisse für romantische Filmszenen und sie sind die touristischen Anziehungspunkte in den berühmten ‚Städten der Liebe‘, wie in Paris die Pont-Neuf oder in Venedig die Rialto-Brücke.
Abb. 2

In unserem Band „Die Brücke und die Stadt“ beeindrucken wunderbare Bilder von Brücken aus der ganzen Welt und laden ein zu einem Wochenendausflug für Verliebte.

Abb. 1: © Wellcome Library, London, Iconographic collections; Wikimedia gemeinfrei (http://wellcomeimages.org/ indexplus/image/L0013116.html)
Abb 2: Canaletto, Die Rialto-Brücke in Venedig (1742), Louvre. © Daniel Biau

[buch id=90 presse=0] [buch id=122 presse=0]

Weitere Nachrichten

Signierstunde war voller Erfolg

Die Signierstunde in der MillenniuM-Buchhandlung in Königstein am 23.04.2022, dem Welttag des Buches, war für alle Beteiligten ein geselliges und erfolgreiches Event. Neben guten Büchern und

Weiterlesen »