Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

29,90 

Kategorien: ,
Schlagwörter: , ,

Mit Schönheit, Charme und Freude

Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Print-Ausgabe.

„Hervorragendes Alleinstellungsmerkmal“
Mit diesen Worten beschreibt der Bürgermeister von Zornheim, Dr. Werner Dahmen, das neue Projekt in seinem Amtsbereich. Für die touristisch aufsteigende Region, ca. 20 km südlich von Mainz gelegen, ist das Werk des Bildhauers Franz Müller-Steinfurth eine Bereicherung.

Das Motiv der drei Grazien hat in der Kunst eine lange Tradition. Seit der Antike werden diese jungen Damen, die in der griechischen Mythologie Göttinnen der Anmut sind, immer wieder von prestigeträchtigen Künstlern dargestellt. So z. B. von Raffael oder Lucas Cranach dem Älteren.

Das Buch beschreibt sowohl die Historie des Lindenplatzes, auf welchem der Brunnen installiert ist, als auch den langen Weg von der Idee bis zur Realisierung des Projektes. Darüber hinaus werden Künstler und Stifter in einem Porträt vorgestellt.

Dieser äußerst vielfältige Band ist nicht nur etwas für Freunde der Region Rheinhessen, sondern ebenso für alle, die sich für Geschichte und Kunst interessieren. Die Grußworte von Bürgermeister Dahmen und von Landrat Claus Schick zeigen, für wie wichtig das Projekt auch überregional erachtet wird.

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-945751-16-9

Autor

Kulturfonds Peter E. Eckes

Buchausgabe

Print

Untertitel

Der Drei-Grazien-Brunnen von Zornheim

Erscheinungsdatum

06.2015

Sprache

Deutsch

Lieferstatus

Verfügbar

Illustrationen

41

Seiten

64

Inhaltsverzeichnis

Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

29,90