Lieblingsstücke

Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Print-Ausgabe.

Seit seiner Gründung 1884 hat das Archäologische Museum der Universität Münster ein sehr bewegtes Schicksal erfahren. Die Erweiterung der Ausstellungsfläche räumt nun die Möglichkeit ein, seine Geschichte zu erzählen und über 2200 Objekte zu zeigen. Auf vielfachen Wunsch seiner Besucher*innen gibt das Museumsteam nun erstmalig einen Überblickskatalog heraus.

Zeitlich und auch geografisch umspannen die Objekte neben dem Schwerpunkt der griechisch-römischen Antike Artefakte der Frühgeschichte – u. a. aus Anatolien und dem Balkanraum –, des Vorderen Asiens, des Alten und des Koptischen Ägyptens, des antiken Südarabiens und der Stadtarchäologie Münster. Die Stücke aus allen Gattungen – neben der zahlenmäßig am reichsten vertretenen Keramik sind dies u. a. Marmorbildwerke, Kleinbronzen, Terrakotten, Architekturdekoration aus Stein und Ton, Münzen, Siegel und Lampen – weisen eine große thematische Vielfalt auf. Hier werden Highlights neben auf den ersten Blick unscheinbaren Objekten präsentiert, von denen oft letztgenannte eine besonders spannende Geschichte erzählen.

Dieser Katalog zeigt in prachtvollen Bildern eine repräsentative Auswahl der ausgestellten Objekte, darunter zahlreiche erstmals der Öffentlichkeit vorgestellte Stücke.

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-96176-248-4

Autor

Achim Lichtenberger & H.-Helge Nieswandt

Buchausgabe

Print

Untertitel

Antike Kostbarkeiten aus dem Archäologischen Museum der Universität Münster

Erscheinungsdatum

29.04.2024

Lieferstatus

Noch nicht verfügbar

Illustrationen

500

Seiten

400

Sprache

Deutsch

Über den Autor

Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

29,00