Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

26,00 

Archäologie im Rheinland 2019

Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Print-Ausgabe.

Götter, Gräber und Agenten
Die „Archäologie im Rheinland“ ist das populärwissenschaftliche, archäologische Jahrbuch des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland und des Römisch-Germanischen Museums der Stadt Köln. Allgemeinverständlich und
reich bebildert wird ein einzigartiger Überblick zu den wichtigsten Ausgrabungs-und Forschungsergebnissen des jeweils vergangenen Kalenderjahres gegeben.
Im neuen Band 2019 taucht der Leser ein in die Welt der Ratinger Seekuh vor 28 Millionen Jahren. Er entdeckt imposante Wallanlagen in der Eifel und im Bergischen Land und liest, wie moderne Untersuchungsmethoden Althergebrachtes auf
den Kopf stellen. Der Leser wird in das kultische Treiben der Colonia Ulpia Traiana bei Xanten und zu einem Hotspot der Kölner Stadtgeschichte entführt. Er erfährt, welch ungewöhnlichem Freizeitvergnügen die gehobene Schicht im frühmittelalterlichen Bonn-Beuel nachging und warum ein Ausflugslokal auf dem Drachenfels bei Königswinter archäologisch von Interesse ist.
Infoboxen erläutern Fachbegriffe und helfen, aufkommende Fragen zu beantworten. Die „Archäologie im Rheinland“ ist für interessierte Laien, aber auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gedacht, die das reichhaltige archäologische
Kulturerbe des Rheinlands entdecken möchten.

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-96176-124-1

Autor

Erich Claßen & Marcus Trier

Buchausgabe

Print

Erscheinungsdatum

12.10.2020

Sprache

Deutsch

Lieferstatus

Verfügbar

Illustrationen

300

Seiten

272

Inhaltsverzeichnis

Über den Autor

Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

26,00