Fides Moguntina

Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Print-Ausgabe.

„Mainzer Glaube“ versetzt Berge
Von der „Päpstin“ Johanna bis zur St. Hildegards Verehrung, Heilige und seltsame Heilige, Bischöfe und barocke Bruderschaften – die Kirchengeschichte von Mainz hat viele Facetten.
Die Beiträge dieses Sammelbandes kreisen um die Geschichte des Erzbistums, des Kurfürstentums und Bistums Mainz und setzen einen Schwerpunkt auf die Frömmigkeits- und Buchgeschichte. Der reiche Bestand der Martinus-Bibliothek des Bistums Mainz lieferte dabei so manche Anregung kirchenhistorischer Forschung. Diese älteste Bibliothek in Mainz beherbergt annähernd 300.000 Bände zu Theologie, Philosophie und Kirchengeschichte sowie mittelalterliche Handschriften.

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-943904-34-5

Autor

Helmut Hinkel

Buchausgabe

Print

Untertitel

Studien zur Mainzer Kirchengeschichte

Erscheinungsdatum

27.11.2013

Sprache

Deutsch

Edition

1., Aufl.

Lieferstatus

Verfügbar

Illustrationen

292

Seiten

560

Inhaltsverzeichnis

Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

39,90