Mainz aus der Perspektive des Altertumsvereins

Seit fast zwei Jahrhunderten erforscht und bewahrt der Mainzer Altertumsverein die Geschichte von Mainz und setzt sich für eine Vielzahl von kulturellen Projekten ein. Zum 175. Jubiläum ist soeben der Band „Eine Zeitreise in 175 Geschichten. Der Mainzer Altertumsverein 1844–2019“ erschienen. In unterhaltsamen Essays wird der Einsatz des Vereins für die Kulturdenkmäler in Stadt und Region geschildert, aber auch die damit verbundenen Gründungen von Museen und Institutionen. Ein Geschichtsbuch aus erster Hand.[buch id=210 presse=0]

Weitere Nachrichten

Signierstunde war voller Erfolg

Die Signierstunde in der MillenniuM-Buchhandlung in Königstein am 23.04.2022, dem Welttag des Buches, war für alle Beteiligten ein geselliges und erfolgreiches Event. Neben guten Büchern und

Weiterlesen »