Ausstellung im Rathaus in Düsseldorf
Unter dem Motto „No‘ si volta chi a stella è fisso“ (Binde deinen Karren an einen Stern) steht die Ausstellung der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Dante Alighieri Düsseldorf. Die Schirmherrschaft haben der Oberbürgermeisters der Stadt, Thomas Geisel, und die Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e.V., unter Mithilfe zahlreicher Partner übernommen.
Der Ausspruch fügt sich zum grenzenlosen Streben Leonardo da Vincis, das in zahlreichen Leihgaben des Fachbereichs Ingenieurswissenschaften und Mathematik der Fachhochschule Bielefeld seinen Ausdruck findet. Studenten und Lehrende der genannten Fakultät hatten unter dem Projektnamen DA VINCI 500 seit 2006 zahlreiche Erfindungen Leonardos nachgebaut und wissenschaftlich aufbereitet. Die interaktive Ausstellung wandert seitdem quer durch Deutschland, mehr dazu hier.
Ausstellungsbeginn ist der 23. Februar 2019; Ausstellungsdauer ist bis zum
23. März 2019
. Wir freuen uns, mit unserem Autor Marc J. M. van den Broek am 19. März 2019 und seiner Lesung im Düsseldorfer „Malkasten“ das breite Rahmenprogramm der Ausstellung begleiten zu dürfen.[buch id=190 presse=0]                 

Weitere Nachrichten

Signierstunde war voller Erfolg

Die Signierstunde in der MillenniuM-Buchhandlung in Königstein am 23.04.2022, dem Welttag des Buches, war für alle Beteiligten ein geselliges und erfolgreiches Event. Neben guten Büchern und

Weiterlesen »