18. April 2019

Mit dem Adler auf der Standarte

„Adler Roms“ erscheint in zweiter Auflage

Der Band zur beliebten Ausstellung „Der Adler Roms – Carnuntum und die Armee der Cäsaren“ wird am 24. April nach langem Warten als kleine Osterüberraschung des Nünnerich-Asmus Verlags wieder erhältlich sein.
Im Zeichen des Adlers führten die Legionen des Römischen Reiches erbitterten Krieg gegen ihre Feinde und eroberten die Welt. Die ungeheuren Dimensionen römischer Militärkraft offenbaren sich vor allem am Rande des Reiches, wie am Donaulimes in Carnuntum, vor den Toren Wiens. Im Buch werden zahlreiche Aspekte der römischen Heeresgeschichte durch Ausgrabungen und neueste Funde vorgestellt. Die römische Stadt, in der Kaiser Marc Aurel seine „Selbstbetrachtungen“ verfasste, war eines der wichtigsten militärischen Zentren. Der Band befasst sich dabei mit den Herrschern, die die Stadt und ihr Zeitgeschehen prägten, wirft aber auch einen Blick auf das Privatleben der Soldaten – ihren normalen Arbeitsalltag und das Familienleben jenseits des Schlachtfelds.

Pressestimmen

„Visualisierungen dieser neuesten Erkenntnisse archäologischer Forschungen sind Bestand der Ausstellung und dieses hervorragendes Begleitbandes.“ (Wilfried Wulfers, AOL-Bücherbrief)