Badeluxus am Limes

Badeluxus am Limes



Luxus für alle!

Baden war für die Römer ein fester Bestandteil ihres Alltags. Kein anderer Kulturkreis hatte eine derart ausgeprägte Badekultur, deren Genuss allen Bevölkerungsschichten offen stand. Bis hin zum Rande des Römischen Reiches sollte niemand auf den Besuch der oft prächtigen Badekomplexe verzichten müssen. Daher war die römische Badekultur im gesamten Herrschaftsgebiet verbreitet und Thermen gehörten zu den wichtigsten sozialen Treffpunkten.


Die Römischen Thermen Weißenburg sind der ideale Ausgangsort, um das Thema „Römische Bäder und Römisches Badewesen am Rande des Reiches" zu entdecken. Einerseits sind sie sehr gut erhalten und wurden fachmännisch konserviert sowie teilrestauriert. Andererseits waren die Thermen hinsichtlich ihrer Größe, Ausstattung und Angebote anderen römischen Bädern der Region weit überlegen. Dieses prächtige Beispiel einer römischen Thermenanlage spiegelt gleichzeitig die Entwicklung des Römerortes Weißenburg wider.

Der Führer lädt zu einem Besuch der römischen Thermen Weißenburg und damit einem Teil des Welterbes „Grenzen des Römischen Reiches“ ein.

Luxus für Alle! – Ein Besuch römischer Thermen

„Dos and Don’ts“ oder Wer, Wann, Wie viel in römischen Thermen Mehr zum Titel finden Sie hierJetzt online bestellenThermen gehörten zu den beliebtesten sozialen Treffpunkten eines Ortes. Daher versprach ein Tag in einer römischen Badelandschaft nicht nur Vergnügen, denn in den Thermen ging es oft laut und stressig zu. „Badeluxus am Limes. Die Römischen Thermen Weißenburg“ zeigt die Komplexität römischer Badeanlagen: Von den technischen Hintergründen zum Betrieb römischer Badeanlagen, über Beheizung, Wassermanagement bis hin zur Abfallentsorgung erfährt der Leser viel Wissenswertes. Amüsant wird die Lektüre, lässt man manchen Römer zu einem Besuch dieser Wellness-Oasen und Vergnügungstempel zu Wort kommen. Das war eben Kult – Opfer an die Götter eingeschlossen!

Hier lesen: Zur Originalseite


Download-Bereich

  Cover/LookInsides Drachen aus goldene Fäden Mittelalterliche Paläste und die Reisewege der Kaiser Warmaisa – Klein-Jerusalem am Rhein Fürstin Pauline Archäologie im Rheinland 2019 Wilhelm Conrad Röntgen – den X-Strahlen auf der Spur Das  Hokkaido Universum Wilde Welten der Urzeit Zauberer des Zirkels Badeluxus am Limes Auf Achse mit den Römern Bürgersinn & Seelenheil Glanzstücke mit Geschichte(n) Unsterblichkeit Der Bliesgau Falkensteiner Höhle Von der Kunst, ein Bauwerk zu verstehen Wein ist Kult! SCHUH Stories Runde Geschichte – Europa in 99 Münz-Episoden Megalopolis – Eine griechische Stadt in Arkadien Die Altstadt von Aleppo im Wandel Mainzer G/gestalten die Welt Gemälde mit Geschichte(n) Möbel mit Geschichte(n) Archäologie im Rheinland 2018 Zeitkolorit – Mode und Chemie im Farbenrausch Ingelheim am Rhein La Serenissima Politik in Edelstein – Gemmennachschnitte von Gerhard Schmid Römische Naschkatzen – Praktische Anleitung für die altrömische Küche Eine Zeitreise in 175 Geschichten – Der Mainzer Altertumsverein 1844-2019 „Ich lerne nur das, was mir Spaß macht“ – Schülergeschichten berühmter Menschen von Albert Einstein bis Coco Chanel CineStoria – Weltgeschichte im Film I Der große Kunstraub – Orient, Griechenland, Rom, Byzanz Schloss Weikersheim – Neue Forschungen Textile Erwerbungen und Sammlungsstrategien europäischer Museen in der NS-Zeit Saurier – Giganten der Meere Erbauer einer […]

Hier lesen: Zur Originalseite