„Dos and Don’ts“ oder Wer, Wann, Wie viel in römischen Thermen

[buch id=266 presse=0]Thermen gehörten zu den beliebtesten sozialen Treffpunkten eines Ortes. Daher versprach ein Tag in einer römischen Badelandschaft nicht nur Vergnügen, denn in den Thermen ging es oft laut und stressig zu. „Badeluxus am Limes. Die Römischen Thermen Weißenburg“ zeigt die Komplexität römischer Badeanlagen: Von den technischen Hintergründen zum Betrieb römischer Badeanlagen, über Beheizung, Wassermanagement bis hin zur Abfallentsorgung erfährt der Leser viel Wissenswertes. Amüsant wird die Lektüre, lässt man manchen Römer zu einem Besuch dieser Wellness-Oasen und Vergnügungstempel zu Wort kommen. Das war eben Kult – Opfer an die Götter eingeschlossen!

Weitere Nachrichten

Signierstunde war voller Erfolg

Die Signierstunde in der MillenniuM-Buchhandlung in Königstein am 23.04.2022, dem Welttag des Buches, war für alle Beteiligten ein geselliges und erfolgreiches Event. Neben guten Büchern und

Weiterlesen »

Frohe Ostern!

Entdecken Sie zu Ostern UNESCO-Welterbe in Ihrer Nähe oder erkunden Sie archäologische Stätten in Ihrem Bundesland. Nachdem auf unserer Website schon ein paar Tage lang

Weiterlesen »