Kleine Buchmessen mit viel Charme in Mainz und Schloss Schwetzingen

Im November boten die Mainzer Büchermesse und die Buchmesse Schwetzingen die Möglichkeit, sich in angenehmen Ambiente über Bücher auszutauschen, in ihnen zu stöbern und sie (als Weihnachtsgeschenk) zu kaufen

Buchmesse Mainz

Am ersten Novemberwochenende waren wir bei der 21. Mainzer Buchmesse in der Akademie der Wissenschaft und Literatur zu Gast. Dort lockte am Samstag unser Autor Erwin Kreim mit einem Vortrag über Johannes Gutenberg, den Unternehmer des zweiten Jahrtausends. Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks revolutionierte die mediale Möglichkeiten und prägte die nachfolgenden Jahrhunderte maßgeblich. In seinem Buch analysiert der erfahrene Wirtschaftswissenschaftler Erwin Kreim den berühmten Mainzer aus Sicht der modernen Managementlehren, besonders im Hinblick auf die Auswirkungen der Innovation und die Unternehmensnachfolge.

Unser Autor Michael Höveler-Müller entführte seine Zuhörer am Sonntagnachmittag in das Alte Ägypten. In seinem Buch “Tatort: Tal der Könige” rollt der Ägyptologe einen 3200 Jahre alten Kriminalfall neu auf. An den Anschuldigungen gegenüber eines Vorarbeiters im Tal der Könige konnte er erhebliche Zweifel bei einem gespannten Publikum aufkommen lassen.

Über die Mainzer Büchermesse hat auch der SWR in SWR aktuell berichtet.

© Nünnerich-Asmus Verlag

Buchmesse Schwetzingen

Zum fünften Mal luden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am 12. und 13. November zur Buchmesse in das Schloss Schwetzingen ein. Nach zwei Jahren, in denen die Messe pandemiebedingt ausfallen musste, haben wir uns umso mehr gefreut, wieder dabei zu sein. An den Ständen in den historisch bedeutsamen, repräsentativen Räumen des Südzirkels konnten kleine und große Leser*innen stöbern, entdecken und mit den Verlagen in Kontakt treten. Ein thematisch vielfältiges Programm mit vielen Lesungen fand im Mozartsaal statt. Und wenn man eine Auszeit benötigte, konnten Besucher*innen in der einzigartigen barocken Parkanlage des Schlosses flanieren.

Originalgetreue Kleidung durfte natürlich auch nicht fehlen, um den herrschaftlichen Anblick perfekt zu machen. Mit unseren Prachtbänden, die von den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg herausgegeben werden, sehen die edlen Damen und Herren sogleich noch stattlicher aus. Ein Wochenende, an dem der eine oder andere zwischen den vielen verschiedenen und abwechslungsreichen Büchern, die angeboten wurden, schon die ersten Weihnachtsgeschenke fand.

Weitere Nachrichten

Die Buchmesse in Sicht

Bevor in der nächsten Woche die Frankfurter Buchmesse 2022 startet, gab es in dieser Woche mit zwei Buchvorstellungen ein abwechslungsreiches Programm “25 Glanzstücke” in Iphofen

Weiterlesen »