Nach 10 Jahren Restaurierung Königsflügel in Schloss Bad Homburg ab 2. September 2021 für Besucher wieder zugänglich

Zur Wiedereröffnung des Königsflügels in Schloss Bad Homburg möchten die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen ihren Besuchenden mit einem ungewöhnlichen Fotoband etwas ganz Besonderes anbieten. Fotografien des soeben in unserem Verlag erschienenen Bandes zum Königsflügel zeigen den Glanz im noch Unfertigen und gewähren einen Blick hinter die Kulissen von 10 Jahren Renovierungsarbeiten.
Restauratorin bei der Arbeit
Restauratorin bei der Arbeit. © Frank Röth, Staatliche Schlösser und Gärten Hessen.
Arbeiten im Vestibül und Treppenaufgang
Arbeiten im Vestibül und Treppenaufgang. © Frank Röth, Staatliche Schlösser und Gärten Hessen.

Der Fotobildband “Der Königsflügel von Schloss Bad Homburg” zeigt Aufnahmen des Fotografen Frank Röth, die unverfälscht und vertraulich die Restaurierungsarbeiten an den kaiserlichen Appartements dokumentieren. Das unter Landgraf Friedrich II. 1680–1686 erbaute und unter Landgräfin Elizabeth (1770–1840), einer geborenen englischen Prinzessin, umgebaute und erweiterte Schloss ging 1866 in preußischen Besitz über und war seither Sommerresidenz der letzten deutschen Kaiser. Anhand historischer Inventare konnten viele Möbel-Ensembles, Tapeten, Stoffe und Teppiche restauriert und in den Zustand der Kriegsjahre 1917/18 zurückversetzt werden.

Die großformatigen Bilder dokumentieren selbst kleinste Details und Mängel, welche in akribischer Feinarbeit ausgebessert wurden. Sie halten aber auch Momente voller Spannung fest, in denen historisches Mauerwerk freigelegt oder erste Kronleuchter wieder aufgehängt werden. Frank Röth fängt Szenen der Stille, in denen Hände zarten Stoff oder Holz restaurieren, ebenso ein, wie Situationen aufgewirbelten Staubs, wenn der Wind unter Abdeckfolien weht.

Hängung der Kronleuchter im kaiserlichen Arbeitszimmer
Hängung der Kronleuchter im kaiserlichen Arbeitszimmer. © Frank Röth, Staatliche Schlösser und Gärten Hessen
Stoffe aus dem kaiserlichen Toilettezimmer
Stoffe aus dem kaiserlichen Toilettezimmer. © Frank Röth, Staatliche Schlösser und Gärten Hessen

Und selbstverständlich präsentiert der Fotobildband anhand ausgewählter Aufnahmen die in neuem Glanz erstrahlten Räume.

Der fertiggestellte Empfangssaal
Der fertigstellte Empfangssaal. © Frank Röth, Staatliche Schlösser und Gärten Hessen

Weitere Nachrichten

75 Jahre JGU Mainz

Johannes Gutenberg-Universität (JGU) Mainz feiert 75 Jahre Wiedereröffnung Bereits 1477 unter Erzbischof Adolf II. von Nassau gegründet, kam der Lehrbetrieb der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz

Weiterlesen »