Nünnerich-Asmus Verlag auf der Bremer Büchermeile

Jetzt da langsam aber sicher jede*r den Weg in die Normalität zurückfindet, sind auch wir als Verlag unglaublich froh, unsere Bücher wieder mit unseren Mitmenschen zu teilen! Deshalb freuen wir uns sehr, auch dieses Jahr wieder an der Bremer Büchermeile der Buchhandlung Storm teilnehmen zu können. Sie finden uns also am 04. September von 09 bis 18 Uhr in der Nähe des Bremer Marktplatzes rund um die Langenstraße – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Blick auf die Bremer Büchermeile

Während die Büchermeile bereits 2018 und 2019 vorwiegend Bremer Verlage präsentiert hat, bietet sie dieses Jahr eine Plattform für Indie-Buchverlage aus dem gesamten deutschsprachigem Raum. Und so wird auch der Nünnerich-Asmus Verlag an den Büchermeile teilnehmen – nach langer Corona-Pause ein echtes Highlight! Auf der Flaniermeile nahe des Bremer Marktplatzes können Bremer*innen sowie Stadbesucher*innen und Tourist*innen mit den unterschiedlichen Verlagen ins Gespräch kommen und in den Büchern stöbern.

Mit im Gepäck haben wir viele interessante Bücher rund um die Themen Archäologie, Kunst, Reisen und mehr. Auch unser neuester Titel “Haferbrei und Hellebarde” darf natürlich nicht fehlen! Eine Auswahl unseres literarischen Reisegepäcks sehen Sie bereits hier:

Ein Rahmenprogramm aus Lesungen verschiedener Autor*innen rundet die Veranstaltung ab. Zeitgleich findet auch das Literaturfestival “Bremen liest” statt. 

Zutritt zur Büchermeile und den Lesungen ist kostenfrei. Die Meile findet rund um die Langenstraße in Bremen statt. 

Wir freuen uns, Sie auf der Bremer Büchermeile begrüßen zu dürfen!

Weitere Nachrichten

75 Jahre JGU Mainz

Johannes Gutenberg-Universität (JGU) Mainz feiert 75 Jahre Wiedereröffnung Bereits 1477 unter Erzbischof Adolf II. von Nassau gegründet, kam der Lehrbetrieb der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz

Weiterlesen »