Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

25,00 

Zahlungsmöglichkeiten
Paypal - Icon
Überweisung- Icon

Museen-Menschen-Möglichkeiten

Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Print-Ausgabe.

So vielfältig sein berufliches Leben, so farbig sind die Beiträge zu seiner Jubelschrift. Darunter sind Leitthemen wie das der Zukunft zugewandte Museum ebenso zu finden wie die besonderen Objekte in Kunst und Archäologie.

Die Verbundenheit zu seiner Stadt Mannheim und auch die besondere Leidenschaft des Archäologen für Rom, die Alfried Wieczorek mit vielen berühmten Persönlichkeiten der Archäologie und Literatur teilt, kommt zu Wort. Seine Internationalität spiegelt sich im Wirken der Museen und Forschungseinrichtungen unter dem Dach der Reiss-Engelhorn Museen, die er viele Jahre leitete. Auch sie tragen zur Beitragssammlung bei.

Große Ausstellungen zu Kaisern, Königen und Päpsten entstanden unter seiner Ägide. Doch auch die Politik der Gegenwart reizte ihn und bescherte Alfried Wieczorek viele Begegnungen. Die Pflege der deutsch-französischen Freundschaft war ihm dabei stets ein besonders Anliegen.

Zahlreiche Weggefährt*innen seines beruflichen Lebens tragen ihr Wissen mit dem jeweils
eigenen Schwerpunkt zu diesem Band bei. Entstanden ist ein bunter Reigen von Themen ausArchäologie, Kunst- und Kulturgeschichte, Geschichte und Literatur.

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-96176-278-1

Autor

Hermann Wiegand & Wilfried Rosendahl

Buchausgabe

Print

Untertitel

Festschrift für Alfried Wieczorek

Erscheinungsdatum

09.2024

Lieferstatus

Noch nicht verfügbar

Illustrationen

120

Seiten

176

Sprache

Deutsch

Über den Autor

Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

25,00