Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

29,90 

Zahlungsmöglichkeiten
Paypal - Icon
Überweisung- Icon

Residenzschloss Ludwigsburg

Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Print-Ausgabe.

Aus dem württembergischen Schlossinventar
Über 1.200 Kunstobjekte werden derzeit für die Neupräsentation des Neuen Corps de Logis (Neuer Hauptbau) im Residenzschloss Ludwigsburg aufwändig erforscht und restauriert. Mit Hilfe von Inventarlisten aus den Jahren 1800 bis 1825 sollen möglichst viele Ausstattungsstücke an ihren ursprünglichen Aufstellungsort zurückkehren.
Von den rund 200 Jahre alten originalen Kunstobjekten überdauerte der größte Teil Kriege und gesellschaftliche Umbrüche. Doch in der Nachkriegszeit wurde das Schloss nach eher dekorativen als historischen Gesichtspunkten für die Öffentlichkeit eingerichtet. In den kommenden Jahren werden die 35 Räume des Neuen Corps de Logis denkmalgerecht saniert und eine umfangreiche Auswahl dieser Kunstobjekte wird wieder zu sehen sein.
Dieser Aufsatzband verrät, wie Gemälde, Möbel, Textilien, Uhren, Leuchter, Spiegel und Keramiken ihren neuen, alten Platz finden sollen und was Ästhetik, Status und Ausstattung für die höfische Wohnkultur und die Funktion von Räumen des frühen 19. Jahrhunderts bedeuteten.
Der Band stellt die faszinierende Themenvielfalt eines Jahrhundertprojekts vor: Entdecken Sie, wie Restaurator*innen, Kunst- und Bauhistoriker*innen Wänden und Mobiliar ihre Geschichte(n) entlocken.

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-96176-200-2

Autor
Buchausgabe

Print

Untertitel

Die königlichen Räume

Erscheinungsdatum

04.10.2022

Lieferstatus

Noch nicht verfügbar

Illustrationen

330

Seiten

512

Sprache

Deutsch

Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

29,90