14. April 2020

Europa – eine Geschichte in 99 Münzen

Der Begriff Europa mit historischer Substanz gefüllt

35 Expertinnen und Experten aus Europa, China und den USA erzählen die Geschichte des Kontinents Europa entlang eines der ältesten Massenmedien – der Münzen. Sie waren stets ein Spiegel der epochalen Ereignisse ihrer Zeit. Vom Beginn der Münzprägung vor ca. 2700 Jahren bis zur Gegenwart entfaltet sich auf 288 Seiten und 99 Abbildungen die Komplexität und Dichte der Münzbotschaften. Auf die kompakteste Weise fließen staatliche Repräsentation mit Herrschafts- und Ereignisgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Religions-, Geistes- und Kulturgeschichte ineinander. Am Ende steht die Bildbotschaft des Euro: eine einheitlich gestaltete Vorderseite mit dem geografischen Relief Europas und eine individuell von jedem Mitgliedsstaat entworfene Rückseite – Vielfalt innerhalb von Gemeinschaft!