Eine Reise nach Venedig, der Stadt auf dem Wasser

Venedig verzaubert jedes Jahr Millionen von Besuchern. Sind es die legendären und entschleunigenden Gondelfahrten auf dem Canale Grande, die den urlaubsreifen Reisenden unter den zahlreichen Brücken, so auch der berühmten Rialto-Brücke, entlang tragen?
Oder vielleicht doch eher die weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie der Markusplatz mit seinem Dom und dessen Campanile, dem angrenzenden Dogenpalast oder andere Plätze der Stadt aus 118 Inseln?
Für einen Urlaub hat Venedig vieles zu bieten, an dem die reiche Geschichte der ‚Serenissima‘, „der Durchlauchtigsten“, abzulesen ist. Selbst an Regentagen – die selbstverständlich im Sommer rar sind – ist Venedig schön; zum Beispiel bei einem Besuch der zahlreichen Museen mit ihrem prachtvollen Inventar.
Folgt man den Schildern „per San Marco/per Rialto/per Piazzale Roma” wandert man auf den Spuren der Venezianer und kann Venedig und seine Brücken auch bequem zu Fuß entdecken.

Rialto-Brücke
© Daniel Biau

 
 
 
 
 
 
 
 
Unser Prachtband „Die Brücke und die Stadt“ von Daniel Biau zeigt nicht nur die venezianischen Brücken, sondern weckt die Lust auf eine Reise mit den Augen zu den berühmtesten Brücken der Welt – Brücken, die faszinierende Symbiosen mit ihren Städten eingehen.
[buch id=122 presse=1]

Weitere Nachrichten

Signierstunde war voller Erfolg

Die Signierstunde in der MillenniuM-Buchhandlung in Königstein am 23.04.2022, dem Welttag des Buches, war für alle Beteiligten ein geselliges und erfolgreiches Event. Neben guten Büchern und

Weiterlesen »