Reiseführer auf den Spuren von Wilhelm Conrad Röntgen dem Entdecker der X-Strahlen

Wilhelm Conrad Röntgens Entdeckung der X-Strahlen am 8. November 1895 an der Universität Würzburg ermöglichte das bisher Verborgene zu durchdringen und sichtbar zu machen. Der Einfluss der später nach ihrem Entdecker benannten Röntgenstrahlen blieb nicht nur auf die Medizin beschränkt, sondern schreibt damals wie auch heute noch Wissenschafts- und Alltagsgeschichte. Wilhelm Conrad Röntgen, dessen 175. Geburtstag in diesem Jahr begangen wird, führte ein bewegtes und interessantes Leben, das ihn beruflich und privat in besondere Städte und Landschaften führte. Der kleine Reiseführer lädt ein, auf den Lebens- und Wirkenswegen des ersten Nobelpreisträgers für Physik zu wandeln. Tipps zum Abschluss des Bandes empfehlen Routen, die mit dem PKW, dem Fahrrad oder zu Fuß zu bereisen sind![buch id=274 presse=0]

Weitere Nachrichten

Signierstunde war voller Erfolg

Die Signierstunde in der MillenniuM-Buchhandlung in Königstein am 23.04.2022, dem Welttag des Buches, war für alle Beteiligten ein geselliges und erfolgreiches Event. Neben guten Büchern und

Weiterlesen »