Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

54,00 

Von der Kunst, ein Bauwerk zu verstehen

Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Print-Ausgabe.

Ein Monument in seiner Gesamtheit zu erkennen, bedeutet mehr als nur das Begreifen seiner äußerlichen Gestalt. Die Analyse vor Ort, die Bedingungen am Bauplatz, der räumliche Zusammenhang und die städtebaulichen Bezüge und natürlich die Qualität der Ausführung tragen zum Verständnis des Bauwerks bei. Historische, gesellschaftspolitische, wirtschaftliche und kulturelle Bezüge von Gebäuden erweitern die Erkenntnis.
Der Band „Von der Kunst, ein Bauwerk zu verstehen“ zeigt in 36 Beiträgen aus unterschiedlichen Forschungsbereichen Perspektiven der Bau- und Stadtbaugeschichte von der Antike bis zur Gegenwart auf und beweist: Bauforschung heute ist interdisziplinär – ein Zusammenwirken aus Archäologie, Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Vermessungskunde

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-96176-119-7

Autor

Alexandra Druzynski v. Boetticher & Anke Wunderwald & Peter I. Schneider

Buchausgabe

Print

Untertitel

Perspektiven der Bau- und Stadtbaugeschichte von der Antike bis zur Gegenwart

Erscheinungsdatum

17.04.2020

Sprache

Deutsch

Lieferstatus

Verfügbar

Illustrationen

253

Seiten

350

Inhaltsverzeichnis

Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten.

54,00