27. Mai 2019

Berühmt, berüchtigt – bezahlbar!

Biografien in der Geschichte berühmt gewordener Menschen

Einige historische Persönlichkeiten kann man zweifelsohne als berühmt bezeichnen – jeder kennt sie aus dem Geschichtsunterricht, aus Film und Fernsehen oder aus Romanen. Zu diesen zählt Hatschepsut, die erste weibliche Pharaonin des Alten Ägyptens; ihren Weg zur Macht und ihr rätselhafter Tod werden in unserem Band „Das Hatschepsut Puzzle“ neu beleuchtet!

Im innersten Zirkel der Mächtigen manövrierte sich Marcus Vinicius durch Intrigen und Machtspiele von Augustus bis Nero. Er wurde „Caligulas Schwager“ und überlebte das Komplott seiner Ehefrau gegen ihren Bruder, den Kaiser. Seinen verrückten Schwager konnte er an Berühmtheit nicht überbieten, in der Spannung seiner Lebensgeschichte durchaus!

Kurios, unterhaltsam, aber auch verblüffend sind die Biographien unseres Bandes „Wahre Römer“. Von theaterbegeisterten Senatoren-Großmüttern bis hin zu Spionen der Spätantike werden hier Römer vorgestellt, die wir nicht aus klassischen Geschichtsbüchern kennen, die aber Facetten des Lebens im antiken Rom schildern.

Die ungewöhnlichen Schicksale von „Frauen in Rheinhessen“ sind beim Publikum so beliebt, dass der gleichnamige Band nun schon in zweiter Auflage erschienen ist. Jedem, der sich morgens mit „Blend-a-med“ die Zähne putzt, legen wir die Biografie von Hertha Hafer nahe – denn sie ist die Erfinderin der Rezeptur der bekannten Zahncreme!

Als wunderbare Leselektüre gibt es die genannten Biografien schon für unter 25 Euro!