Schon Goethe wusste: „Reisen bildet“

Nicht nur Fernsehspots weisen darauf hin, auch unsere neuen Titel aus der Reihe „Die bekanntesten archäologischen Stätten …“ gehören in die Kategorie „Reisen bildet“. Denn sie begleiten auf dem Weg von Deutschland nach Südfrankreich entlang der römischen Fernstraße Via Agrippa und illustrieren die bisher noch weißen Flecken Albaniens.
Beeindruckende Zeugnisse der Vergangenheit säumen die ehemalige Hauptverkehrsachse des römischen Imperiums und werden in „Die 40 bekanntesten archäologischen Stätten entlang der Via Agrippa in Deutschland, Luxemburg und Frankreich“ von Peggy und Patrick Leiverkus vorgestellt. Hier können Sie das Buch bestellen.
Die urwüchsige Landschaft Albaniens ist das Traumziel für naturverbundene Wanderer und Entdecker. Mit „Die 40 bekanntesten archäologischen und historischen Stätten in Albanien“ von Wolfram Letzner können aber auch die zahlreichen Kulturdenkmäler des kleinen Balkanlandes Albanien ergründet werden. Hier können Sie das Buch bestellen.
Beide Erlebnisräume überzeugen gleichermaßen durch großartige Natur und reiches Kulturerbe und liefern somit mehr als genug Material für zwei äußerst lesenswerte Kulturführer, die zum Reisen inspirieren.
[buch id=137 presse=0]
[buch id=136 presse=0]

Weitere Nachrichten

Signierstunde war voller Erfolg

Die Signierstunde in der MillenniuM-Buchhandlung in Königstein am 23.04.2022, dem Welttag des Buches, war für alle Beteiligten ein geselliges und erfolgreiches Event. Neben guten Büchern und

Weiterlesen »