Das Streben von mehreren Personen oder Gruppen nach dem gleichen Ziel wird als Wettbewerb verstanden.

Auch wenn dieser nicht immer bewusst wahrgenommen wird, ist er doch in allen Lebensbereichen gegenwärtig. Mit dem wirtschaftlichen Wettbewerb, bei dem verschiedene Anbieter um Kunden konkurrieren, um den größtmöglichen Absatz zu generieren, wird jeder täglich konfrontiert. Aber auch andere Wettbewerbssituationen begleiten den Menschen jeden Tag. Man denke an sportliche Wettkämpfe und diverse Talent- und Castingshows, in denen um Ruhm, Ehre und Ansehen oder einfach nur um Geld gekämpft wird. Ja selbst in der wissenschaftlichen Forschung und der Politik herrscht eine Art Wettbewerbskultur, die man vielleicht noch aus Überzeugung und Idealismus pflegt. Im Wahlkampf für den Bundestag im Herbst dieses Jahres wird die ganze Bandbreite von Wettbewerb deutlich werden. Daher bleibt zu hoffen, dass am Ende jegliche Form von Wettbewerb als Motivation dient und zu Fortschritt, neuen Ideen und Konzepten führt.

Weitere Nachrichten

Die Buchmesse in Sicht

Bevor in der nächsten Woche die Frankfurter Buchmesse 2022 startet, gab es in dieser Woche mit zwei Buchvorstellungen ein abwechslungsreiches Programm “25 Glanzstücke” in Iphofen

Weiterlesen »